Technische Ausstattung

Im Rahmen der Kernsanierung der Wohnung wurde auch die gesamte Technik erneuert. Bei allen Planungen war das wichtigste Ziel den Komfort für die Gäste zu steigern. Sicher ist nicht alles perfekt, durch das Bus-System (KNX) können aber auch nachträglich noch Veränderungen erfolgen.Fast alle Räume haben mehrere einzeln schalt bzw. dimmbare Leuchten, so dass verschiedene Lichtszenarien umsetzbar sind

Im Rahmen der Kernsanierung der Wohnung wurde auch die gesamte Technik erneuert. Bei allen Planungen war das wichtigste Ziel den Komfort für die Gäste zu steigern. Sicher ist nicht alles perfekt, durch das Bus-System (KNX) können aber auch nachträglich noch Veränderungen erfolgen. im Flur befindet sich das Gira G1 Display über das sich viele Funktionen in der Wohnung über den Touchscreen steuern lassen und nebenbei zeigt es auch den aktuellen Wetterbericht an.

Fast alle Räume haben mehrere einzeln schalt bzw. dimmbare Leuchten, so dass verschiedene Lichtszenarien umsetzbar sind. Von hell ausgeleuchtetem Arbeitsbereich in der Küche bis zum schummerigem Licht bei einem Glas Wein ist alles einzustellen. Die gesamte Wohnung wurde mit hochwertigen Leuchten der Hersteller Tobias Grau, Hellestra, Artemide, Prediger oder Marset ausgestattet. Bewusst wurde versucht LED Leuchten zu wählen, um durch Energieeinsparung auch an die Umwelt zu denken.

Internet und IT sind nicht mehr wegzudenken. Die Wohnung erhielt aus diesem Grund eine Netzwerkverkabelung. Zusätzlich wurde ein Wlan-Access Point installiert, so dass die gesamte Wohnung abgedeckt ist. Bei der Netzwerktechnik vertrauen wir auf den deutschen Hersteller Lancom. Router, POE-Switsch und Access Point stammen von ihm.

Da man auch im Urlaub mal etwas zu waschen hat, befindet sich in der Wohnung auch eine Waschmaschine. Natürlich wurde auch an einen Wäschetrockenständer, ein Bügelbrett und ein Bügeleisen gedacht. Einen Trockner gibt es im separaten, gemeinschaftlich genutzten, Waschraum im Erdgeschoss. .

 

UNSEREN NEWLETTER ABONNIEREN