1 minute reading time (226 words)

Wieder sind große Schritte getan

In den letzten Wochen sind wieder viele Arbeiten im Penthus fertiggestellt oder zumindest in die Endphase getreten.  Seit Freitag läuft die neu Installierte Heizungsanlage, so dass auch strenge Frostnächte kein Risiko für die bereits installierten Wasserleitungen mehr darstellen.

Die Ausgleichmasse die, die letzten Unebenheiten auf dem Boden beseitigen wird, wurde eingebracht. In den nächsten 2 Wochen wird diese noch geschliffen und Fehlstellen nachgespachtelt werden, bis der Boden perfekt glatt ist. Dann wird der definitive Bodenbelag eingeklebt werden.
Die Fliesen im Elternbad und im Gäste-WC sin bereits an der Wand und die Arbeiten im Kinder bzw. Gäste-Bad machen bereits große Fortschritte. 

Nach 2 Jahren Planung, schwieriger Genehnmigungsphase und aufwendigen Bauarbeiten ist die Zielgerade endlich in Sicht.

      
   


Ein Sprichwort, dass man sich nur zu oft in Erinnerung rufen musste


´Auf Regen folgt Sonnenschein!


Zustand nach Entfernung der zum Teil verschimmelten Wandverkleidungen

​Die ersten Bestandsaufnahmen ergaben ernüchternde Ergebnisse. Hinter den Wandverkleidungen wurde Schimmel gefunden. Die Dampfsperre zeigte massive Fehlstellen oder fehlte vollständig. Die Dämmung war verschimmelt.

In der Folge wurde bis auf das tragende Holzgerüst der Wohnung alles erneuert.


Gleicher Ansicht in den neuen Raum

Die Dämmung wurde vollständig ersetzt, eine neue Dampfsperre eingebracht und die Wände und Decken mit einer F90 Brandschutzverkleidung versehen. Auch die Elektro- und Heizungsinstallation wurde vollständig erneuert.


Der neu geschaffene offene Wohnbereich

Hier wird das Wohn- und Esszimmer entstehen, sowie eine offene Küche mit einem großen Inselelement und Bar..

Das Freeform Sofa mit neuem Bezug
Die Arbeiten im Penthus machen große Fortschritte

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 22. April 2018

Sicherheitscode (Captcha)

UNSEREN NEWLETTER ABONNIEREN